zum Inhalt

Frauenmahle

Rheinisches Frauenmahl Düsseldorf


Wann:

Sonntag, 6. November 2011

Wo:

FilmFunkFernsehZentrum, Düsseldorf

Anmeldung:

Geladene Gäste

Kontakt:

irene.diller@ekir-lka.de

Veranstaltet durch:

Frauenreferat der Ev. Kirche im Rheinland

Ev. Frauenhilfe im Rheinland

Juniorprofessur für Feministische Theologie der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel

Beschreibung:

Das Rheinische Frauenmahl ist eine Veranstaltung im Rahmen der Reformationsdekade, ein Festmahl mit zukunftsweisenden Zwischenrufen prominenter Rednerinnen und anregenden Tischgesprächen mit Frauen aus allen Bereichen unserer Gesellschaft.

Referentinnen:

 

Lamya Kaddor

Islamwissenschaftlerin, Autorin, Mitbegründerin des Liberal-Islamischen Bundes

zur Tischrede

Petra Kunik

Jüdische Schriftstellerin

Annegret Laakmann

Initiative „Kirche von unten“ und „Maria von Magdala-Bewegung“

zur Tischrede

Sylvia Löhrmann

Ministerin für Schule und Weiterbildung, stellvertretende Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen

Dr. Heike Walz

Juniorprofessorin für Feministische Theologie/Frauenforschung an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel

zur Tischrede

Dr. Ilka Werner

Pfarrerin, Vorsitzende des Theologischen Ausschusses der Evangelischen Kirche im Rheinland

zur Tischrede

 Sr. Dr. Dr. h. c. Lea Ackermann

  Gründerin und Vorsitzende von SOLWODI

Dieser Internetauftritt gehört zum Studienzentrum der EKD für Genderfragen in Kirche und Theologie (vorher: Frauenstudien- und -bildungszentrum in der EKD, FSBZ).
Besuchen Sie uns unter www.gender-ekd.de.

www.frauenmahl.de benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Mehr dazu.