zum Inhalt

Frauenmahle

Frauenmahl der Initiative Frauenmahl in der evangelischen Kirchengemeinde Erkrath

Tischreden zur Zukunft von Kirche und Religion


Wann:

Sonntag, 28. Oktober 2012

Wo:

Paul-Gerhardt-Kirche in Düsseldorf-Unterbach,
Brorsstraße 9, 40627 Düsseldorf

Anmeldung:

Anmeldung oder geladene Gäste,

Persönliche Einladungen und offene Einladungen über Gemeindebrief,

Kostenbeteiligung: 10 €

Kontakt:

Petra-Albrecht-Finklenburg@t-online.de

0211 254370

Veranstaltet durch:

Initiative Frauenmahl in der evangelischen Kirchengemeinde Erkrath

Beschreibung:

Als Beitrag zur Reformationsdekade laden die Frauen der evangelischen Gemeinde Erkrath ein zu einem festlichen Essen und diskutieren gemeinsam, inspiriert von den Tischreden der Frauen aus Kirche, Politik und Gesellschaft zur Zukunft von Religion und Kirche

Sonstiges

Musikalische Gestaltung:
Tatjana Kisilev, Klavier
Svetlana Snikere, Geige

Referentinnen:


Kerstin Griese

MdB, Mitglied der Synode der EKD

zur Tischrede

Pfarrerin Henrike Tetz

Superintendentin Düsseldorf

Barbara Gladysch

„Mütter für den Frieden“

zur Tischrede

Anke Herbrecht-Bunk

Pädagogin und Künstlerin

zur Tischrede

Gertrud Mühlemeyer-Osthoff

Kath. Gemeinde Düsseldorf-Unterbach, Freundeskreis Haiti

zur Tischrede


Plakat zum Download




Dieser Internetauftritt gehört zum Studienzentrum der EKD für Genderfragen in Kirche und Theologie (vorher: Frauenstudien- und -bildungszentrum in der EKD, FSBZ).
Besuchen Sie uns unter www.gender-ekd.de.

www.frauenmahl.de benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Mehr dazu.