zum Inhalt

Frauenmahle

Frauenmahl Freiberg 2016

„Frauen aus der Einen Welt – in der Wissenschaft angekommen“

 

Wann:

Freitag, 21. Oktober 2016, 18:00 Uhr

Wo:

Ratskeller
Obermarkt 16
09599 Freiberg

Kontakt und Anmeldung:

Schriftl. bis 11.10. an
Kirchl. Frauenarbeit
Tauscherstr. 44
01277 Dresden
E-Mail: frauenarbeit.sachsen@evlks.de

Bank: IBAN DE39 3506 0190 1600 9000 10
Ref.-Nr.: 24/16
Kosten: 25 €, o. Getr. + 6,50 € Museumseintritt
(bei Teiln. an der Führung Gesamtsumme überweisen)

Kooperation:

Stadt Freiberg
Landratsamt Mittelsachsen
Frauenarbeit des Kirchenbezirks
EVLKS

Beschreibung:

Unter dem Titel "Wir sind Reformerinnen" wird die erfolgreiche Reihe der Frauenmahle in Sachsen 2016 weitergeführt. An fünf Orten wird es bei den Frauenmahlen um das Jahresthema "Reformation und die Eine Welt" gehen. Sie sind eingeladen nach Plauen und Radebeul, nach Torgau und Freiberg sowie zum ökumenischen Frauenmahl im Rahmen des 100. Deutschen Katholikentages nach Leipzig, um über Reformation als weltweiten Prozess und das Mitwirken von Frauen daran nachzudenken.

Ablauf:
16:30 Uhr Schmucksteinführung durch die Terra Mineralia (optional)
18:00 Uhr Frauenmahl

Weiterführende Informationen:
www.evlks.de/FrauenderReformation

Referentinnen:

 

Dr.-Ing. Eva Abdullah

TU Freiberg, Syrien

Olena Volkova

Prof. f. Eisen- und Stahltechnologie, Ukraine

Haina Chen-Konietzky

Chinesischlehrerin, China

Dr. Ramatu Leeder

Lehrbeauftr. für Englisch, Sierra Leone

Musik:

Anja Bachmann, Klarinette und Saxophon

Dieser Internetauftritt gehört zum Studienzentrum der EKD für Genderfragen in Kirche und Theologie (vorher: Frauenstudien- und -bildungszentrum in der EKD, FSBZ).
Besuchen Sie uns unter www.gender-ekd.de.

www.frauenmahl.de benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Mehr dazu.