zum Inhalt

Frauenmahle

Frauenmahl Vorderer Odenwald 2014

BeziehungsWeisen: Frauen – Kirche – Politik, Leben zwischen Stadt und Land

Wann:

6.11.2014  18 Uhr

Wo:

Pfälzer Schloss
Pfälzer Gasse 16
64823 Groß-Umstadt

Kontakt und Anmeldung:

Evangelisches Dekanat Vorderer Odenwald
Annette Claar-Kreh
64823 Groß-Umstadt
Tel: 06078 – 78 259 22
Email: claar-kreh-vorderer-odenwald@ekhn-net.de
Eintrittspreis 35,00 €, Ermäßigung möglich

Veranstaltet durch:

Evangelisches Dekanat Vorderer Odenwald
in Kooperation mit

  • Büro für Chancengleichheit Landkreis Darmstadt-Dieburg
  • Landfrauenverband Starkenburg
  • Evangelische Frauen Dekanat Vorderer Odenwald
  • FrauenFreiRäume – Frauen- und Familienzentrum Reinheim
  • Seniorenbeauftragte Landkreis Darmstadt-Dieburg

Beschreibung:

Das Frauenmahl im Vorderen Odenwald nimmt vor allem die Veränderungen durch den demografischen Wandel in der Region in den Blick. Diese ist geprägt durch ein Gefälle von städtisch und ländlich geprägter Struktur. Welche Auswirkungen gibt es aus Frauensicht für Ehrenamt, Vernetzung, Arbeit und Leben?
Welches sind die Herausforderungen für Politik und Evangelischer Kirche?

Veranstaltungsort ist der Rittersaal im Pfälzer Schloss, dem ehemaligen Sitz der reformierten Adels-Herrschaft in Groß-Umstadt.
Heute ist das neu sanierte Schloss im Besitz der Stadt Groß-Umstadt, die den Rittersaal als Tagungsort der Stadtverordnetenversammlung und für viele zahlreiche kulturelle Veranstaltung nutzt.

Politik und Kirche, Macht und Herrschaft haben diesen Ort in reformatorischer Zeit geprägt.

Referentinnen:


Antje Schrupp

Publizistin

Thema:

Frauen –Kirche – Politik: eine „spannende“ Beziehung

Prof. Sabine Breitsameter

Sound and Media Culture, Media Arts and Sciences

International Coordinator Hochschule Darmstadt

FB Media Haardtring 100, 64295 Darmstadt

zur Tischrede

Thema:

Vernetzung und Öffentlichkeit– Strategien von Frauen heute

Anke Höfle

SEFO femkom Frauenkompetenzzentrum Darmstadt

zur Tischrede

Thema:

Herausforderungen an Frauen in der Arbeitswelt

Bettina Koch

Landwirtin

zur Tischrede

Thema:

Leben und Arbeiten auf dem Land

Heike Hofmann

MdL Hessen

zur Tischrede

Thema:

Demografische Entwicklung – Herausforderungen an Politik für das Zusammenleben in Stadt und Land

Karin Held

Pröpstin in Starkenburg, EKHN

Thema:

Demografische Entwicklung – Herausforderungen an Kirche für das Zusammenleben in Stadt und Land

Dieser Internetauftritt gehört zum Studienzentrum der EKD für Genderfragen in Kirche und Theologie (vorher: Frauenstudien- und -bildungszentrum in der EKD, FSBZ).
Besuchen Sie uns unter www.gender-ekd.de.

www.frauenmahl.de benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Mehr dazu.