zum Inhalt

Frauenmahle

Frauenmahl Vorderer Odenwald

„Eine Welt“

Wann:

3.11.2016, 18 – 22 Uhr

Wo:

Pfälzer Schloss
Pfälzer Gasse 16
64823 Groß-Umstadt

Kontakt und Anmeldung:

Evangelisches Dekanat Vorderer Odenwald
Annette Claar-Kreh
64823 Groß-Umstadt
Tel: 06078 – 78 259 22
Email: claar-kreh-vorderer-odenwald@ekhn-net.de
Eintrittspreis 39,00 €, Ermäßigung möglich

Veranstaltet durch:

Evangelisches Dekanat Vorderer Odenwald
in Kooperation mit

  • Büro für Chancengleichheit Landkreis Darmstadt-Dieburg
  • Landfrauenverband Starkenburg
  • Evangelische Frauen Dekanat Vorderer Odenwald
  • FrauenFreiRäume – Frauen- und Familienzentrum Reinheim
  • Seniorenbeauftragte Landkreis Darmstadt-Dieburg

Beschreibung:

Essen, Reden, Reformieren
Zum dritten und letzten Mal laden wir Sie ein, einer alten Tradition aus dem Hause Katharina von Bora und Martin Luthers zu folgen.
Streitbare Reden haben dort während des Essens Geist und Magen angeregt. Anknüpfend an die reformatorische Tradition erwartet Sie ein festliches Menü, das mit kurzen Beiträgen von Tischrednerinnen „gewürzt“ wird.

Referentinnen:

 
Sabine Hahn Interkulturelles Büro des Landkreises Darmstadt Dieburg
Titel „Eine Welt - Schön BUNT!“
Zur Tischrede
Pinar Kuzören InteGreater e.V.  
Titel „Kleines Mädchen auf dem Weg nach oben“
Pfrn. Anke Leuthold Flüchtlingsseelsorge am Flughafen Frankfurt
Titel „Angekommen oder abgelehnt: eine Welt setzt Grenzen“
Zur Tischrede
Silvia Winkler oicocredit
Titel „Was Frauen weltweit wollen – Selbstbewusstsein und ein eigenes Einkommen!“
Zur Tischrede
Dr. Maren Heincke Zentrum für Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN
Titel „Welt, Umwelt, Mitwelt“

Link zum Flyer (PDF, 1,4 MB)
Link zum Fotoalbum Groß-Umstadt 2016 (PDF, 15,2 MB) (Achtung sehr groß)
Link zu „Wünsche an eine Welt“ vom Frauenmahl Groß-Umstadt 2016 (PDF, 285 KB) Link zum Bericht in der Babenhäuser Zeitung (PDF, 348 KB)

Dieser Internetauftritt gehört zum Studienzentrum der EKD für Genderfragen in Kirche und Theologie (vorher: Frauenstudien- und -bildungszentrum in der EKD, FSBZ).
Besuchen Sie uns unter www.gender-ekd.de.

www.frauenmahl.de benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Mehr dazu.