zum Inhalt

Frauenmahle

Rheinisches Frauenmahl Köln


Wann:

Sonntag, 20. November 2011, 17:00 - 21:00 Uhr

Wo:

Trinitatiskirche Köln, Filzengraben 4, 50676 Köln

Anmeldung:

Freie Anmeldung bei der Melanchthon-Akademie, Seminar-Nr. 1200Kr

Tel.: 0221 – 93 18 03 0

Email: anmeldung@melanchthon-akademie.de

Preis € 14,-

Kontakt:

Katja Kriener

Frauenreferat

Kartäusergasse 9-11

50678 Köln

0221-3382105

frauenreferat@kirche-koeln.de

Veranstaltet durch:

Katja Kriener, Frauenreferentin des Ev. Kirchenverbandes Köln und Region,
Heike von Hagen, Frauenbeauftragte des Kirchenkreises Köln-Mitte;
Sabine Richarz, Frauenbeauftragte des Kirchenkreises Köln-Rechtsrheinisch
in Kooperation mit der Melanchthon-Akademie

Beschreibung:

Kölner Tischreden zur Zukunft von Kirche und Gesellschaft. Als Beitrag zur Lutherdekade lädt das Rheinische Frauenmahl Köln bis zu 80 Frauen zu einem Festessen in die Trinitatiskirche ein, um sich in Tischgemeinschaft und Gesprächen zur Zukunft von Kirche und Gesellschaft auszutauschen.

Referentinnen:

 

Elfi Scho-Antwerpes

Bürgermeisterin der Stadt Köln

zur Tischrede

Gisa Klönne

Buchautorin aus Köln

zur Tischrede

Ana Maria Bermejo

Architektin und Stadtführerin aus Köln

Ulrike Gebhard

Pfarrerin der Ev. Kirchengemeinde Köln-Lindenthal

zur Tischrede

Gabriele Behr

Vorsitzende des Kreiskatholikenrates Rhein-Berg

zur Tischrede

Prof. Dr. Katajun Amirpur

Islamwissenschaftlerin  aus Köln und jetzt Hamburg

zur Tischrede

Dr. Sabine Ferenschild

Institut Südwind e. V.

zur Tischrede


Schülerinnen des Freiherr vom Stein-Gymnasiums

Dieser Internetauftritt gehört zum Studienzentrum der EKD für Genderfragen in Kirche und Theologie (vorher: Frauenstudien- und -bildungszentrum in der EKD, FSBZ).
Besuchen Sie uns unter www.gender-ekd.de.

www.frauenmahl.de benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Mehr dazu.