zum Inhalt

Frauenmahle

Frauenmahl Köln-Nord

Farbe bekennen – Tischreden zu Reformation, Kirche und Politik



Wann:

Freitag, 14.11.2014, 18 Uhr

Wo:

Evangelische Kirche Weiden
Aachenerstraße 1208, 50858 Köln

Kontakt und Anmeldung:

Evangelischer Kirchenkreis Köln-Nord

E-Mail: suptur@kkk-nord.de

Telefon: 0221/820 90 50

Myliusstraße 27, 50823 Köln

Kosten: 25 Euro inklusive Festessen und Getränke (wird per Lastschrift eingezogen). Die Reihenfolge der Anmeldungen entscheidet über die Platzvergabe.

Veranstaltet durch:

Theologinnenkonvent des Kirchenkreises Köln - Nord

Beschreibung:

Kirche und Politik ist das Jahresthema der Reformationsdekade. So setzen in bewährter reformatorischer Tradition bekannte Rednerinnen aus unterschiedlichen kirchlichen und gesellschaftlichen Kontaxten mit ihren Thesen Impulse und möchten zum Weiterdenken anregen.
Mit diesem Frauenmahl feiert der Ev. Kirchenkreis Köln-Nord sein 50 jähriges Bestehen.

Referentinnen:


Frauke Mahr

Dipl. – Sozialpädagogin und Supervisorin, LOBBY für Mädchen Köln

Gabriele Hammelrath

Dipl. Pädagogin und MdL

Marianne Pitzen

Künstlerin, Leiterin des Frauenmuseums Bonn

Elisabeth Müller

Pfarrerin und Feministische Theologin

Dr. Lale Akgün

Dipl. Psychologin, Politikerin und Autorin

Musikalische Begleitung:

 

Denise Seidel

Klavier

Debora Nuncupil

Saxophon


Weiterführende Links:
http://www.kirche-koeln.de/aktuell/artikel.php?id=3933
http://www.kkk-nord.de/frauentage.php

Dieser Internetauftritt gehört zum Studienzentrum der EKD für Genderfragen in Kirche und Theologie (vorher: Frauenstudien- und -bildungszentrum in der EKD, FSBZ).
Besuchen Sie uns unter www.gender-ekd.de.

www.frauenmahl.de benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Mehr dazu.