zum Inhalt

Frauenmahle

Hamideh Mohagheghi

Lehrbeauftragte für Islamische Theologie an der Universität Paderborn, Deutsche Islamkonferenz

Hamideh Mohagheghi ist islamische Theologin und Juristin. Aus Teheran stammend lebt sie seit über 30 Jahren in Deutschland. Seit 2007 ist sie als Lehrbeauftragte für die Religion des Islam an der Universität Paderborn tätig. Neben ihrer wissenschaftlichen Arbeit engagiert sie sich politisch, z.B. als Mitglied des Niedersächsischen Landesbeirats für Kinder- und Jugendhilfe. 2010 wurde sie in die Deutsche Islamkonferenz berufen.


Hamideh Mohagheghi setzt sich seit vielen Jahren für den interkulturellen und interreligiösen Dialog ein. Regelmäßig ist sie als Referentin aufKirchen- und Katholikentagen vertreten und engagiert sich darüber hinaus in verschiedenen Vereinen und Arbeitskreisen mit interreligiöser Zielsetzung. So ist sie u.a. Gründungs- und Vorstandsmitglied von "HUDA-Netzwerk für muslimische Frauen e.V." sowie Mitglied des Arbeitskreises "Christen und Muslime" im Zentralkomitee der deutschen Katholiken.

 

Wir freuen uns in ihrer Tischrede auf einen Beitrag zum Miteinander von christlichen und muslimischen Gemeinschaften und einen Impuls zur interreligiösen Gestaltung der Zukunft.

 

Zur Tischrede

Dieser Internetauftritt gehört zum Studienzentrum der EKD für Genderfragen in Kirche und Theologie (vorher: Frauenstudien- und -bildungszentrum in der EKD, FSBZ).
Besuchen Sie uns unter www.gender-ekd.de.

www.frauenmahl.de benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Mehr dazu.