zum Inhalt

Frauenmahle

4. Oldenburger Frauenmahl

Wir sind viele - Vielfalt als Herausforderung und Chance für Kirche und Gesellschaft

 

Wann:

08. November 2019 18.00 Uhr

Wo:

Lambertus-Saal der St. Lamberti-Kirche in 26122 Oldenburg, Markt 17

Anmeldung:

Freie Anmeldung über die Evangelische Frauenarbeit der Ev.-Luth.-Kirche in Oldenburg
Gottorpstraße 14
26122 Oldenburg
Tel.: 0441/7701-444
E-Mail: frauenarbeit@kirche-oldenburg.de

 

Teilnahmegebühr 30,00 Euro (incl. Mehrgangmenü und Getränke)

Veranstaltet durch:

Gleichstellungsbeauftragte und Frauenarbeit der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Beschreibung:

Das Oldenburger Frauenmahl findet bereits zum 4. Mal statt und setzt in diesem Jahr den Focus auf die Vielfalt in Kirche und Gesellschaft. Vielfalt bedeutet Reichtum und ist für alle Beteiligten Herausforderung zugleich. Sieben prominente Frauen aus Kirche und Gesellschaft werden in ca. 7 minütigen pointierten Tischreden ihre Gedanken und Ideen zum Thema vortragen.

Referentinnen:

 

Dr. Tamara Alchammas

Kunstwissenschaftlerin, Freischaffende Künstlerin, Oldenburg

Prof. Dr. Katharina Block

Juniorprofessorin für Sozialtheorie am Institut für Sozialwissenschaften, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Petra Bohlen

Leiterin der August-Hinrichs-Bühne, Staatstheater Oldenburg

OKRin a.D. Cornelia Coenen-Marx

Pastorin und Autorin, Geschäftsführerin der Agentur "Seele und Sorge", Garbsen-Osterwald

Freddy Dutz

Leiterin des Pressereferates, Evangelisches Missionswerk in Deutschland (EMW), Hamburg

Prof. Dr. Frauke Koppelin

Professorin für Gesundheitswissenschaften an der Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth

Marion Rövekamp

Vorständin Personal und Recht der EWE Aktiengesellschaft Oldenburg

Dieser Internetauftritt gehört zum Evangelischen Zentrum Frauen und Männer gGmbH, Fachbereich Evangelische Frauen in Deutschland.
Besuchen Sie uns unter www.evangelischefrauen-deutschland.de.