zum Inhalt

Frauenmahle

Frauenmahl des Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann in Ratingen

Aufbrechen Zukunft für Religion und Kirche!?


Wann:

Freitag, 18. Januar 2013

Wo:

Lutherhaus, Dorfstr. 8

40882 Ratingen-Homberg

Anmeldung:

€ 15.00 Eintritt Es sollen Frauen in den einzelnen Gemeinden von den Veranstalterinnen gezielt angesprochen werden.. Die Kosten werden direkt bei den Veranstalterinnen bezahlt.(siehe Kontakte gleich Veranstalterinnen)

Kontakt:

Marie-Luise Balan 02102-52027

Angelika Bartmann 02102-528377
Siegrid Geiger 02104-15050

Rosemaria Schroeder 02102-50383
Hannelore Sobek 02104-74503

Veranstaltet durch:

Kreisverband der Frauenhilfe im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann, Frauenbeauftragte des Kirchenkreises Düsseldorf-Mettmann, Frauenfrühstück der Ev. Kirchengemeinde Ratingen-Homberg, Gustav-Adolf-Frauenarbeit im GAW Rheinland

Beschreibung:

Aufbrechen - Zukunft für Religion und Kirche!?

Sonstiges

Bilder ausgestellt der Künstlerin:

Andrea Weyergraf-Hahn

Referentinnen:


Christel Lueb-Pietron

Katholische Theologin, Krankenhausseelsorgerin

zur Tischrede

Dagmar Gruß

Evangelische Gemeindepfarrerin

zur Tischrede

Margot von Renesse

Ehemaliges Mitglied der Ethikkommission des Landtags NRW, Juristin i.R.

zur Tischrede

Kerstin Griese

Mitglied des Bundestages und der EKD-Synode

zur Tischrede

Dr. Brigitte Majewski

Ärztin, Fachärztin für psychosom. Medizin & Psychotherapie, Mitglied des KSV im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann

zur Tischrede

Dieser Internetauftritt gehört zum Studienzentrum der EKD für Genderfragen in Kirche und Theologie (vorher: Frauenstudien- und -bildungszentrum in der EKD, FSBZ).
Besuchen Sie uns unter www.gender-ekd.de.

www.frauenmahl.de benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Mehr dazu.