zum Inhalt

Frauenmahle

1.Schaffhauser Frauenmahl

„Essen macht (un-)glücklich!?“

 

Wann:

22.05.2016 um 17.00 Uhr

Wo:

Lindenhof Osterfingen
Dorfstrasse 19
CH-8219 Osterfingen
Anfahrt mit Bahn und Bus im Halbstundentakt, Haltestelle Osterfingen Unterdorf

Der Lindenhof Osterfingen ist ein Weingut in der Region Klettgau im Kanton Schaffhausen und liegt idyllisch am Dorfrand zwischen Rebbergen.

Kontakt und Anmeldung:

Irmgard Keltsch
E-Mail: irmgard.keltsch@ref-sh.ch
Tel. 052 681 2190
Richtpreis Sfr 35.-
Veranstalterinnen:

Gruppe Frauenmahl Schaffhausen

Eva Baumgardt
Bushra Buff-Kazmi
Barbara Erdmann
Margrit Geu
Irmgard Keltsch
Heidi Steiner
Johanna Tramer

Beschreibung:

„Essen macht (un-) glücklich!?“
Das erste Frauenmahl im Kanton Schaffhausen beschäftigt sich mit dem kulturellen und religiösen Hintergrund unseres „Essens“ – als Spiegelbild dafür, worauf es im Leben ankommt.

Um diese Fragen soll es gehen:
-Wann macht Essen (un-)glücklich?
-Was macht satt und was lässt hungern?
-Woher kommt unser Essen?
-Wer kocht für wen?
-Wer sitzt mit am Tisch und wer nicht?
-Welche Botschaften senden wir mit unserem Essen an andere?
-Wann ist Essen Glaubenssache?
 
Eingeladen sind Frauen, die sich von diesem Thema angesprochen fühlen und sich darüber unterhalten möchten.
Als Referentinnen sprechen Frauen, die sich auf unterschiedliche Weise mit dem Thema beschäftigen.
Moderation: Clownin Gisela Matthiae

Der Link zum Flyer (PDF, 5557 KB)

Dieser Internetauftritt gehört zum Studienzentrum der EKD für Genderfragen in Kirche und Theologie (vorher: Frauenstudien- und -bildungszentrum in der EKD, FSBZ).
Besuchen Sie uns unter www.gender-ekd.de.

www.frauenmahl.de benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Mehr dazu.