zum Inhalt

Frauenmahle

Frauenmahl in Schwäbisch-Hall


Wann:

Freitag, 26.6.2015

Wo:

 

Kontakt und Anmeldung:

Kontakt:

Birgit Schatz
Ev. Kreisbildungswerk Schwäbisch Hall
Mauerstraße 5
74523 Schwäb. Hall


Anmeldung:

Ev. Dekanatamt

Ute Starke

Tel 0791 94674110

Starke@brenzhaus.de

Kosten: 35,00€

Beschreibung:

Aus Träumen entstehen Visionen und mit Visionen wird Zukunft gestaltet. Darin besteht der zukunftsweisende Charakter des Haller Frauenmahls. Durch fünf Impulsreferate, von Frauen aus unterschiedlichen Kontexten, wird zum Mitträumen angeregt.

Referentinnen:


Ursula Berner

Künzelsau,

Vorsitzende der Albert-Berner-Stiftung

Dr. Inge Gräßle

Heidenheim,

Europaabgeordnete /CDU

Vorsitzende des Haushaltkontrollausschusses

Amelie Hödl

Stuttgart,
zweitjüngste Synodalin der Ev. Landeskirche Württemberg (Offene Kirche)
Lehrerin

Tatjana Kruse

Schwäbisch Hall,
Krimiautorin

Prisca Steeb

Stuttgart,
Jüngste Synodalin der Ev. Landeskirche Württemberg (Lebendige Gemeinde)
Studentin



Moderation:


Musikalische Gestaltung:


Dieser Internetauftritt gehört zum Studienzentrum der EKD für Genderfragen in Kirche und Theologie (vorher: Frauenstudien- und -bildungszentrum in der EKD, FSBZ).
Besuchen Sie uns unter www.gender-ekd.de.

www.frauenmahl.de benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Mehr dazu.