zum Inhalt

Frauenmahle

2. Frauenmahl in Schwalmstadt-Treysa

"Frauen, lasst uns über Frieden reden" - Religionen im Trialog

 

Wann:

Sonntag 7. Juni 2020

Wo:

Kirchsaal Hephatakirche, Richard-Altschulweg 2, ehemals "An der Kirche", 34613 Schwalmstadt-Treysa

Anmeldung:

Anmeldung über Hephatagemeinde, Pfarrerin Annette Hestermann, Annette.Hestermann@hephata.de

Kontakt:

Hephatagemeinde, Pfarrerin Annette Hestermann, Hermann Knauel Str. 2, 34613 Schwalmstadt-Treysa
Tel. 06691181310 oder 01729274864, Annette.Hestermann@hephata.de

Veranstaltet durch:

Hephatagemeinde

Beschreibung:

Das Hephatafrauenmahl wird von fünf Frauen organisiert:
Gabriele Döll, Gemeindereferentin im Pastoralverbund Maria Hilf Schwalmstadt,
Inge Fleschenberg, Diakonin, Dipl. Handelslehrerin, i. R.
Annette Hestermann, Pfarrerin Hephata
Tamara Morgenroth, Pfarrerin, Geschäftsführerin Diakonisches Werk Region Kassel
Inge Wickert, Diakonin, Betriebswirtin und Pflegedienstleiterin Hephataklinik

Referentinnen:

 

Beatrix Ahr

Pastoralreferentin Dekanat Kassel-Hofgeismar und Mentorin für Lehramtsstudierende der kath. Theologie

Seyran Ates

Imamin, Rechtsanwältin, Berlin

Claudia Brinkmann-Weiß

Oberlandeskirchenrätin der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck, Dezernentin für Diakonie und Ökumene, Kassel

Dr. Nina Käsehage

Religionswissenschaftlerin, Rostock

Dr. Ulrike Offenberg

Rabbinerin, Hameln, Potsdam

Elisabeth Flämig

Saxophonistin, Mitglied von "sistergold", Musikalische Begleitung durch den Abend

Dieser Internetauftritt gehört zum Evangelischen Zentrum Frauen und Männer gGmbH, Fachbereich Evangelische Frauen in Deutschland.
Besuchen Sie uns unter www.evangelischefrauen-deutschland.de.