zum Inhalt

Frauenmahle

Frauenmahl Schwerin

„Reformation(s) [Im]Biss“

Wann:

16.3.2016, 18 Uhr

Wo:

Rathaus, Am Markt 14, Schwerin

Anmeldung:

Frauenwerk der Nordkirche, Frau Straßburg
E-Mail: mecklenburg-vorpommern@frauenwerk.nordkirche.de
Telefon: 0381 377987411

Kostenbeitrag 10 €

Kontakt:

Dagmar Krok
E-Mail: Dagmar.Krok@frauenwerk.nordkirche.de

Veranstaltet durch:

Frauenwerk der Nordkirche

Beschreibung:

Der Reformation(s) [Im]Biss in Schwerin das sind Impulse zu Mecklenburger Frauen und Themen der Ausstellung „von gar nicht abschätzbarer Bedeutung“, 500 Jahre Reformationsgeschichte mit Frauen, delikates Essen, animierende Tischnachbarinnen – ein Genuss, inspirierend – für Geist und Gaumen!

Tischrednerinnen:

 

Susanne Herweg

Mitglied im Ausschuss für Frauenarbeit - Kirchenkreise Mecklenburg-Vorpommern und Pommer, Vorsitzende des Kulturausschusses der Landeshauptstadt Schwerin

Ellen Kühl

Mitglied im Ausschuss für Frauenarbeit- Kirchenkreise Mecklenburg-Vorpommern und Pommern

Dr. Maria Pulkenat

Leiterin des Fachbereich Erwachsenenbildung im Zentrum Kirchlicher Dienste in Rostock oder/und als Mitbegründerin des Rostocker Frauenkultur- und Bildungswesens "Die Beginen"

Hanna Strack

Autorin, Ehem. Leitende Pastorin der Mecklenburgischen Frauenhilfe, Pinnow/Schwerin

   
   

Dieser Internetauftritt gehört zum Studienzentrum der EKD für Genderfragen in Kirche und Theologie (vorher: Frauenstudien- und -bildungszentrum in der EKD, FSBZ).
Besuchen Sie uns unter www.gender-ekd.de.

www.frauenmahl.de benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Mehr dazu.