zum Inhalt

Frauenmahle

Deutsch-polnisches Frauenmahl

„Gemeinsam in Christus- gemeinsam in der Kirche“


Wann:

Samstag, 18. April 2015, 18 Uhr

Wo:

Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum
Stettin/Szczecin (Polen)

Kontakt:

-Nur geladene Gäste-


Information:

Gabriele De Bona

Frauenarbeit

Gustav-Adolf-Werk e.V.

- Diasporawerk der Evangelischen Kirche in Deutschland -

Pistorisstraße 6, 04229 Leipzig, Tel. 0341/4906222, Fax 0341/4906267

frauenarbeit@gustav-adolf-werk.de

Veranstaltet durch:

AG der Frauenarbeit im Gustav-Adolf-Werk e.V.
Diakonia Polska
Evangelische Bund
Frauenausschuss der Evangelisch-Augsburgischen Kirche in Polen

Beschreibung:

Die 4. Internationale Theologinnentagung wird vom 15.-19. April in Stettin/Szczecin im Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum stattfinden.

Das Thema wird sein „Gemeinsam in Christus- gemeinsam in der Kirche“. In fachtheologischen Referaten und Bibelarbeiten deutscher und polnischer Theologinnen und ordinierter Pfarrerinnen wird in die Thematik eingegangen. Im Blick ist hierbei, dass in Polen evangelische Frauen Theologie studieren können, aber bislang von der Evangelisch-Augsburgischen Kirche nicht als Pfarrerinnen ordiniert werden, sondern als Diakoninnen – ohne das Recht, das Abendmahl einzusetzen. Das Ziel der internationalen Theologinnentagung ist, Theologinnen in Polen zu stärken und ihnen ein Podium zu schaffen. Festlicher Abschluss der Tagung ist ein Frauenmahl, das erstmals in Polen stattfinden wird. Jerzy Samiec, der leitende Bischof der Evangelisch-Augsburgischen Kirche in Polen, hält das Einführungsreferat.


Dieser Internetauftritt gehört zum Studienzentrum der EKD für Genderfragen in Kirche und Theologie (vorher: Frauenstudien- und -bildungszentrum in der EKD, FSBZ).
Besuchen Sie uns unter www.gender-ekd.de.

www.frauenmahl.de benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Mehr dazu.