zum Inhalt

Frauenmahle

Frauenmahl Torgau, Schloss Hartenfels

„Zwischen Orient und Okzident – Geschichten vom Eheleben“

 

Wann:

Samstag, 8. Oktober 2016, 17:30 Uhr

Wo:

Schloss Hartenfels
Schlossstr. 27
04860 Torgau

Kontakt und Anmeldung:

Torgau-Info-Center
info@tic-torgau.de
Tel. 03421-70 14 0

Bankverbindung:
IBAN DE11 8606 9070 0100 0159 86
Verwendungszweck: Frauenmahl

Kosten: 20 €, o. Getr. + 8 € Museumseintritt
(bei Teiln. an der Führung Gesamtsumme überw.)

Kooperation:

Ev. Kirchengemeinde
Stadt Torgau
Landkreis Nordsachsen
EVLKS
Ev. Frauen in Mitteldeutschland

Beschreibung:

Unter dem Titel "Wir sind Reformerinnen" wird die erfolgreiche Reihe der Frauenmahle in Sachsen 2016 weitergeführt. An fünf Orten wird es bei den Frauenmahlen um das Jahresthema "Reformation und die Eine Welt" gehen. Sie sind eingeladen nach Plauen und Radebeul, nach Torgau und Freiberg sowie zum ökumenischen Frauenmahl im Rahmen des 100. Deutschen Katholikentages nach Leipzig, um über Reformation als weltweiten Prozess und das Mitwirken von Frauen daran nachzudenken.

Ablauf:
16:00 Uhr Ausstellung (optional): „Schätze einer Fürstenehe“
17:30 Uhr Frauenmahl im Festsaal Schloss Hartenfels
20:30 Uhr Abendandacht in der Schlosskapelle

Weiterführende Informationen:
www.evlks.de/FrauenderReformation

Referentinnen:

 

Dr. Jördis Bürger

Juristin, Oberlandeskirchenrätin

Yvonne Böll

Pfarrfrauendienst/EKD

Christiane Schmidt

Pfarrerin

Musik:

Hildegard Saretz (Cembalo)

Dieser Internetauftritt gehört zum Studienzentrum der EKD für Genderfragen in Kirche und Theologie (vorher: Frauenstudien- und -bildungszentrum in der EKD, FSBZ).
Besuchen Sie uns unter www.gender-ekd.de.

www.frauenmahl.de benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Mehr dazu.