zum Inhalt

Frauenmahle

Tübinger Tischreden - Impulse zur Zukunft

Wann: 

Mittwoch, 26.Oktober 2011, 18:00 Uhr

Wo:

Evangelisches Stift Tübingen

Klosterberg 2

72070 Tübingen

Anmeldung:

Nur auf Einladung


Kontakt:

Büro für Chancengleichheit

Evangelischer Oberkirchenrat

Gänsheidestr. 4

70184 Stuttgart

0711 / 2194-572

Ursula.Kress@elk-wue.de

Katharina.Dolmetsch-Heyduck@elk-wue.de

Veranstaltet durch:

Kooperation des Büros für Chancengleichheit im Evangelischen Oberkirchenrat Stuttgart
und dem Evangelischen Stift in Tübingen
Schirmherrschaft: Prälatin i.R. Dorothea Margenfeld

Beschreibung:

Im historischen Speisesaal des Evangelischen Stifts, an einem Ort, der für die Reformation in Württemberg eine zentrale Rolle gespielt hat, sollen Tischreden zur Zukunft der Kirche  gehalten und bei Tisch im Rahmen eines festlichen Essens diskutiert werden.


Zu Wort kommen Frauen, die in Politik und Wirtschaft, Religionen, Wissenschaft und Kultur eine leitende Position innehaben. Ergänzt wird die Veranstaltung durch eine studentische Rede, da das Evangelische Stift heute Ausbildungsstätte für Theologiestudierende ist. Für die musikalische Begleitung sorgt Stiftsmusikdirektor Hans-Peter Braun gemeinsam mit Stiftsstudierenden. Gegen 22 Uhr endet die Veranstaltung mit einem liturgischen Abschluss. Die Impulse zur Zukunft der Kirche sollen anschließend veröffentlicht werden.

Referentinnen

 

Prof. Dr. Regina Ammicht-Quinn

Staatsrätin a.D. für Interkulturellen und Interreligiösen Dialog, Privatdozentin für theologische Ethik am Interfakultären Zentrum für Ethik in den Wissenschaften

zur Tischrede

Prof. Dr. Elisabeth Gräb-Schmidt

Professorin für Systematische Theologie an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen

zur Tischrede

Brigitte Lösch MdL

Vizepräsidentin des Landtages von Baden-Württemberg, Abgeordnete der GRÜNEN

zur Tischrede

Angelika Matt-Heidecker

Oberbürgermeisterin von Kirchheim/Teck

Dr. med. Dipl. theol. Monika Stuhlinger

Leiterin der Psychiatrischen Nachsorgeklinik Tübingen, Medizinerin und Theologin

zur Tischrede

Ursula Schwarzenbart

Director Global Diversity Office and

Performance & Potential Management Daimler AG

 Studentische Tischrede

erarbeitet von Carmen Bohner, Jakob Fuchs, Stefanie Fritz, Friederike Heinzmann und Katharina Dolmetsch-Heyduck

zur Tischrede


Dieser Internetauftritt gehört zum Studienzentrum der EKD für Genderfragen in Kirche und Theologie (vorher: Frauenstudien- und -bildungszentrum in der EKD, FSBZ).
Besuchen Sie uns unter www.gender-ekd.de.

www.frauenmahl.de benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Mehr dazu.