zum Inhalt

Frauenmahle

Rheinisches Frauenmahl im Ev. Kirchenkreis Lennep

Tischreden zur Zukunft von Kirche und Religion - Frauen entwickeln Visionen


Wann:

Samstag, 19. November 2011, 17:00 – 21:00 Uhr

Wo:

Eventhaus Giebel

Stockhauser Str. 17

42929 Wermelskirchen

Anmeldung:

Andrea Hansen

Frauenbeauftragte im Ev. Kirchenkreis Lennep

Tel.: 02191 / 9681-47,

Mail: andrea-hansen@web.de

Teilnahmekosten 8,00 Euro

Kontakt:

Andrea Hansen

Haus der Kirche

Geschwister-Scholl-Str. 1a

42897 Remscheid

Tel.: 02191 / 9681-47

Mail: andrea-hansen@web.de

Veranstaltet durch:

Frauenreferat im Ev. Kirchenkreis Lennep,

Ausschuss für Frauenfragen im Ev. Kirchenkreis Lennep,

Kreisverband der Ev. Frauenhilfe im Rheinland

Beschreibung:

Das Rheinische Frauenmahl im Ev. Kirchenkreis Lennep bietet den festlichen Rahmen, in dem Frauen aus Kirche, Medien, Gesellschaft, Politik und Wirtschaft jeweils in pointierte Tischreden Visionen für die Zukunft von Kirche und Gesellschaft vorstellen. Insgesamt 60 Frauen können miteinander essen die Ideen diskutieren. Die Ergebnisse der Gespräche und die Reden werden gesammelt, veröffentlicht und für die weitere Arbeit im Frauenreferat verwendet.

Referentinnen:


Evelyn Dornseif

Geschäftsführende Gesellschafterin der HUDORA GmbH

Roswitha Müller-Piepenkötter

Staatsministerin a.D., Rechtsanwältin, Remscheid

Magdalena Skopnick

Kriminalbeamtin a.D., interkulturelle Arbeit mit Frauen, Wermelskirchen 

zur Tischrede

Christel Steylaers

Politologin, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Remscheid, Remscheid

Kristina Hellwig

Journalistin und Theologin, Leitende Regionalredakteurin Bergisches Land der Bergischen Morgenpost/Rheinische Post

Kristiane Voll

Pfarrerin, Assessorin im Evangelischen Kirchenkreis Lennep, Remscheid

zur Tischrede

Dieser Internetauftritt gehört zum Evangelischen Zentrum Frauen und Männer gGmbH, Fachbereich Evangelische Frauen in Deutschland.
Besuchen Sie uns unter www.evangelischefrauen-deutschland.de.