zum Inhalt

Frauenmahle

Frauenmahl Wittingen

„Familie im Wandel – Wandel in der Familie“

Wann:

Samstag, dem 18. Oktober 2014
17.30 Uhr – 21.00 Uhr

Wo:

Wittingen: St. Stephanuskirche

Kontakt und Anmeldung:

Freie Anmeldung über das Evangelische Bildungswerk Tel. 05831/252678

Pastorin Meike Drude, Gartenweg 1, 29378 Wittingen, Tel.: 05831/251251

Kostenbeitrag: 22 EUR

Veranstaltet durch:

Frauenarbeit im Evang-luth. Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen

Beschreibung:

Frauen treffen sich zu einem festlichen Essen. Ziel des Abends ist der Austausch zu gesellschaftlichen oder politischen Themen. Zwischen den Gängen des Menüs inspirieren kurze, engagierte Tischreden das Gespräch. Als Rednerinnen sind 4 Frauen unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Profession eingeladen, die aus verschiedenen Blickwinkeln das Thema „Familie“ beleuchten werden.
Die Initiative Frauenmahl ist ein Beitrag zur Reformationsdekade (2007 – 2017) der EKD. Die Form der Tischrede lehnt sich an die Praxis im Hause Luthers an.

Referentinnen:


Christine Gehrmann

Gleichstellungsbeauftragte beim Landkreis Gifhorn

Friedhilde Schulze (Darrigsdorf)

Landwirtsfrau, Hauswirtschaftsleiterin, ehem. Vorsitzende des Kreisverbandes der Landfrauen, Gifhorn-Nord

Petra Both-Schulz (Ohrdorf)

Diplomlandwirtin

Annika Höber (Hamburg)

Studentin der Philosophie und B.A. Gender-Study

Susanne von Imhoff (Vietze, Lüchow-Dannenberg)

Dipl. Sozialpädagogin, Beraterin, Psychosozialtherapeutin und Supervisorin

Moderation:


Meike Drude

Pastorin in Wittingen,

Mitglied im Team der Kirchenkreisfrauenarbeit

Musik:

 

Imke Weitz

Kirchenmusikerin in St. Stephanus

Kirchenkreiskantorin

Katharina Fröhlich

Querflöte


Zur Einladung (PDF, 236 KB)

Zur Menükarte (PDF, 250 KB)

Dieser Internetauftritt gehört zum Studienzentrum der EKD für Genderfragen in Kirche und Theologie (vorher: Frauenstudien- und -bildungszentrum in der EKD, FSBZ).
Besuchen Sie uns unter www.gender-ekd.de.

www.frauenmahl.de benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Mehr dazu.