zum Inhalt

Frauenmahl in Leipzig 26. Mai 2016

„Seht, ich bin eine Frau!“
Ökumenisches Frauenmahl im Rahmen des 100. Katholikentages „Seht, da ist der Mensch“

Unter dem Titel "Wir sind Reformerinnen" wird die erfolgreiche Reihe der Frauenmahle in Sachsen 2016 weitergeführt. An fünf Orten wird es bei den Frauenmahlen um das Jahresthema "Reformation und die Eine Welt" gehen. Sie sind eingeladen nach Plauen und Radebeul, nach Torgau und Freiberg sowie zum ökumenischen Frauenmahl im Rahmen des 100. Deutschen Katholikentages nach Leipzig, um über Reformation als weltweiten Prozess und das Mitwirken von Frauen daran nachzudenken.

Weiterführende Informationen:
www.evlks.de/FrauenderReformationwww.frauenarbeit-sachsen.de

Für eine größere Ansicht, klicken Sie auf die Bilder.

Dieser Internetauftritt gehört zum Studienzentrum der EKD für Genderfragen in Kirche und Theologie (vorher: Frauenstudien- und -bildungszentrum in der EKD, FSBZ).
Besuchen Sie uns unter www.gender-ekd.de.

www.frauenmahl.de benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Mehr dazu.