zum Inhalt

Tischreden und Lesekost

Hannelore Schnapp - Diakonin und Buchautorin

Zusammenfassung von Brigitta Müller-Osenberg mit Unterstützung von Karin Menzel und Bettina von Gelieu

Neukirchen-Vluyn, 7.10.2011


Hannelore Schnapp, Diakonin und Buchautorin aus Neukirchen-Vluyn war die letzte Tischrednerin. „Maria und Martha in mir“, war einer ihrer Kernsätze. Sie bezog sich in ihrer Rede auf die biblische Geschichte über die beiden Schwestern Maria und Martha. Sie schilderte deren unterschiedliche Wesensarten und machte deutlich, dass für das Gelingen des Ganzen auf keine von beiden verzichtet werden könne.

Frauen, die Maria und Martha in sich zuließen, seien für die Zukunft gut gerüstet.

Dieser Internetauftritt gehört zum Studienzentrum der EKD für Genderfragen in Kirche und Theologie (vorher: Frauenstudien- und -bildungszentrum in der EKD, FSBZ).
Besuchen Sie uns unter www.gender-ekd.de.

www.frauenmahl.de benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Mehr dazu.