zum Inhalt

Willkommen

"Erfolgsmodell Frauenmahl"

Landespastorin für Frauenarbeit der Ev.-luth. Landeskirche Hannover Franziska Müller-Rosenau über die Frauenmahl-Initiative:


„Wir möchten mit dieser Einladung für Ehrenamtliche der Frauenarbeit dem Erfolgsmodell Frauenmahl einen weiteren Schub geben“, sagte Landespastorin Franziska Müller-Rosenau in ihrer Begrüßung. Seit der „Erfindung“ des Frauenmahls, das 2011 erstmals von Marburger Frauen gestaltet wurde, zieht das Frauenmahl durch die Lande. Inzwischen hat es an mehr als 25 Orten stattgefunden, mehr als 3000 Frauen waren dabei Gäste. „Wir möchten gerne zeigen und miteinander erleben, dass ein Frauenmahl auch in einem kleineren Rahmen und mit regionalen Bezügen gestaltet werden kann und hoffen auf weite Nachahmung.“ 

Dieser Internetauftritt gehört zum Studienzentrum der EKD für Genderfragen in Kirche und Theologie (vorher: Frauenstudien- und -bildungszentrum in der EKD, FSBZ).
Besuchen Sie uns unter www.gender-ekd.de.

www.frauenmahl.de benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Mehr dazu.