zum Inhalt

Willkommen

Neu erschienen: epd-Dokumentation 13/2012

Prominente Stimmen der Frauenmahle jetzt dokumentiert

72 Seiten / 5,90 €


40 Tischreden prominenter Rednerinnen der ersten Frauenmahle sind in der einer Dokumentation des Evangelischen Pressedienst (epd) erschienen. Das Heft mit dem Titel „Initiative Frauenmahl – Demokratischer Diskurs zur Zukunft von Kirche und Religion“ dokumentiert das Anfangsjahr der Initiative, die 2011 ihren Auftakt hatte. Die Tischreden im Heft sind z.B. von Lutherbotschafterin Prof. Dr. Margot Käßmann (Reformatorische Impulse), EKD-Ratsmitglied Dr. Elke Eisenschmidt (Gelungene Dialoge), der jüdischen Lyrikerin Irena Wachendorf.


zur Presseinformation


Die Dokumentation ist online unter www.epd.de (click&buy) oder in gedruckter Form über den KundInnen-Service des epd zu beziehen:

Tel: (069) 5 80 98 -191

E-Mail: kundenservice@gep.de




Dieser Internetauftritt gehört zum Studienzentrum der EKD für Genderfragen in Kirche und Theologie (vorher: Frauenstudien- und -bildungszentrum in der EKD, FSBZ).
Besuchen Sie uns unter www.gender-ekd.de.

www.frauenmahl.de benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Mehr dazu.